Studiosus-Reiseforum

@Studiosus - künftig keine Kreditkarten mehr?

Wie ich soeben gelesen habe, ist bei Studiosus eine Bezahlung von Reisen mit Kreditkarte nicht mehr möglich.
Besonders schade für Kunden, die z.B. Versicherungen und andere Vergünstigungen in der Karte includiert haben.
Im Preisvergleich mit anderen Anbietern, bei denen die Vergünstigungen greifen und ich z.B. keine zusätzliche Rücktrittsversicherung benötige, könnte die Wahl dann auch mal auf die Konkurrenz fallen.

@Studiosus,
soll dies künftig so bleiben oder steht eine Änderung an, wenn das Thema Reisen hoffentlich bald wieder Fahrt aufnimmt.
Eine Zahlung mit Kreditkarte ist doch wirklich kein Hexenwerk mehr.

Hallo @Reiseweltmeister,

momentan können wir leider keine Kreditkartenzahlung anbieten und bedauern, dass Sie Vorteile, die durch eine Kreditkartenzahlung bestehen nicht nutzen können.

Auf unserem Online Magazin erläutern wir im Detail, weshalb wir diese Zahlungsart derzeit nicht mehr möglich: https://magazin.studiosus.com/Kurz-notiert/Zahlungen-per-Kreditkarte-bis-auf-Weiteres-nicht-mehr-moeglich

Perspektivisch wollen wir diese Möglichkeit der Bezahlung wieder anbieten. Bitten aber bis dahin um Ihre Geduld.

Viele Grüße,
Ihr Studiosus-Team

Die Situation mit der nicht vorhandenen Zahlungsmöglichkeit Kreditkarte ist dieses Jahr besonders ungünstig. Neben den vom Threadersteller genannten Versicherungen/Boni kann man (nur) dieses Jahr den FTL Status bei Lufthansa weitgehend per Nutzung Miles&More Kreditkarte erhalten (Statusmeilen = Euroumsatz x 2), bei ca. 12-15 T€ die ich bei Ihnen jährlich umsetzte fehlen mir deshalb mögliche 28000-30000 Statusmeilen, die mangels Dienstreisen dieses Jahr zum Statusverlust führen würden… Erfahrungsgemäß sind unter Ihren Kunden eher überdurchschnittlich viele Miles&More Statuskunden.

Ich muss mich jetzt statt Direktbuchung mühsam mit örtlichen Reisebüros beschäftigen, was vor allem bei Verlängerungen Komplexitäten mit allerlei Mailverkehr generiert. Zusätzlich zahlen Sie statt maximal 0,3% Provision bei privaten Kreditkarten vermutlich mindestens 10% Provision an ein Reisebüro, nur wegen der Zahlungsabwicklung…

Mir ist kein anderer großer Reiseanbieter bekannt, der keine Kreditkarten akzeptiert, und da es dieses Jahr besonders “weh tut” sollte diese Einschränkung nochmals umgehend bewertet werden.

Sehr geehrter T-Trinker,

vielen Dank für Ihren ausführlichen Beitrag. Es tut mir sehr leid, dass wir Ihnen aktuell keine Kreditkarten-Zahlung anbieten können.

Ein Argument noch zum Thema Buchung über Reisebüro oder direkt bei Studiosus: So wie wir auf allen Beratungswegen unsere Angebote mit gleichen Leistungen zu gleichen Preisen anbieten, so besteht unabhängig vom Buchungsweg immer eine Zahlungsmöglichkeit per Lastschrift!

Mit freundlichen Grüßen
Ihre Studiosus-Kundenbetreuung

PS: Noch darf ich Ihnen leider keinen konkreten Termin nennen, aber wir arbeiten daran unseren Studiosus-Gästen schon bald wieder eine Zahlungsmöglichkeit per Kreditkarte anbieten zu können.

Sehr geehrter Herr Borsch,

gibt es vielleicht schon Neuigkeiten zu dem Thema oder ein angestrebtes Datum?
Ich habe aktuell eine Buchung im Auge, die ich derzeit aber noch zurückhalte.

MfG
Reiseweltmeister

Sehr geehrter Reiseweltmeister,

sehr gerne würde ich Ihnen hier ein konkretes Datum nennen, aber es ist leider noch nicht absehbar wann genau wir wieder diese Zahlungsmöglichkeit anbieten können. Mit Sicherheit aber noch nicht in den kommenden Wochen. Vielen Dank für Ihr Verständnis!

Mit freundlichen Grüßen aus München
Ihre Studiosus-Kundenbetreuung

@T-Trinker;
Auch ich vermisse die momentane Möglichkeit aufgrund der in der Karte verbundenen Reiseversicherung.
Studiosus ist allerdings nicht der einzige Anbieter, wie Sie vermuten. Und bei der Konkurrenz ist es wohl langfristig der Fall, so sagte man es mir bei einem Telefonat und meiner Nachfrage dortselbst dazu. Studiosus bemüht sich immerhin um Änderung. Und ich freue mich darauf.
Sie können doch weiterhin online buchen und benötigen nicht “mühsam das örtliche Reisebüro”. Dies ist unabhängig von der Kreditkarte. Das weiß ich von eigenen Buchungen.
Viel Freude beim Reisen und viel Entspannung dabei